Zufriedenheit

ZuFRIEDENheit ist eines der wichtigsten Wörter für mich neben Glück und Frieden.
 
Zufriedenheit stellt sich ein, wenn beruflich und privat alles in allem gut miteinander harmoniert.
 
Zufriedenheit stellt sich ein, wenn ich mit mir und meiner Umgebung ganz klar und im Reinen bin.
 
Zufriedenheit stellt sich ein, wenn ich weiß, dass ich alles geleistet habe, was in meiner Macht steht.
 
Und Zufriedenheit stellt sich ein, wenn der Chef das sieht, es mir sagt und mir zeigt, dass wir ein gutes Team sind.
 
Dafür gilt es, mich selber immer wieder zu hinterfragen, mir meiner Rolle und Aufgabe im Unternehmen bewußt zu sein und ggf. diese mit den Kollegen und den Vorgesetzten abzustimmen.
 
Klappt das nicht, gibt es Reibungen und die Reibungen sorgen für Effizienzverlust und demotivieren uns.
 
Daher ist es wichtig, immer im Gespräch zu bleiben.

Mehr dazu -> hier