SCRUM Methode

kurz und knackig erklärt

 

Scrum - was ist das denn?


 

Die Scum Methode ist ein Teil der Agilität in Unternehmen und steht vorwiegend für schnelle Reaktionszeiten im Projektmanagement.

 

Aber was ist die Kernaussage?

Scrum ist ein Framework zur iterativen Entwicklung von Produkten

Eine iterative Entwicklung bedeutet, das man sich durch die Durchführung und mehrfache Wiederholung ähnlicher Handlungen einem Ziel bzw. einer Lösung annähert.

 

Die Scrum Methode wird gerne bei Entwicklungsprozessen eingesetzt, bei denen die Anforderungen und auch die Lösungen nicht vorher zu sehen und somit nicht klar sind. Sie ist eine interaktive Methode, die zwischen 2 und 4 Wochen beansprucht.

 

Diese Methode hat das Ziel, die Wertschöpfung weitestgehend zu maximieren.

 

Die Grundmethodik fordert lediglich ein Minimum an Prozeduren. Im agilen Unternehmens-management jedoch haben sich weitere Praktiken zur Effizienz von Scrum etabliert.

 

Der Auftragger wird in kurzen Abständen über die Entwicklungsschritte informiert und kann das Produkt testen.

Die Priorisierung kann sich in der Entwicklung ändern.

Auftraggeber und Entwicklungsteam stehen immer in engem Kontakt und können somit schnell reagieren und die Qualität sichern. Somit werden Fehler schnell ausgemerzt.

 

Diese ist nur eine von vielen Methoden. Sprechen Sie mit mir.

 

mehr Wissen, mit viel Spaß an neuen Strukturen und Strategien

 

Ihre

Claudia Wolf

www.cwp-management.com

 


Design Thinking

Kanban Board



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.