Elevator Pitch

kurz und knackig erklärt

Elevator - was?

 

Na Pitch und eigentlich ist es nur eine Bezeichnung, sich vorzustellen.


* Elevator Pitch *

Wahrscheinlich kennen Sie das: Sie sind neu bei einem Netzwerk Treffen und sollen sich vorstellen. Dafür bekommen Sie genau 1 oder 2 Minuten. Eine ziemlich kurze Zeit um sich zu präsentieren.

Vorstellungsrunde, Speed Presentation, ... es gibt viele Bezeichnungen.

 

Die Bezeichnung "Elevator Pitch" haben allerdings amerikanische Vertriebler kreiert. Sie wollten in der Zeit, in der sie mit Kunden im Aufzug (Elevator) fahren nutzen und diese von sich, ihrem Produkt oder der Dienstleistung überzeugen. Es ist sozusagen eine Selbstdarstellungsform.

Nichts Verwerfliches, im Gegenteil. Sie haben 60 - 120 Sekunden um von sich zu überzeugen, nicht mehr wie früher, im Aufzug, sondern in netter Runde oder am Telefon, auf einer Messe oder beim Kunden.

 

In dieser doch so kurzen Zeit müssen Sie Worte finden, die Ihr Gegenüber fesselt, fasziniert. So, dass er mehr von Ihnen oder Ihrer Dienstleistung erfahren möchte. Vielleicht nicht sofort, aber vielleicht bei einem kommenden Termin? Nutzen Sie das Interesse Ihres Gesprächspartners. Das ist Ihr Ziel!

 

Jetzt kommt allerdings die Herausforderung: Wie fessele ich ihn/sie?

Hier habe ich ein paar Ideen für Sie gesammelt, so könnten Sie vorgehen:

 

Mit der AIDA-Formel

A ttention -> Aufmerksamkeit erzeugen, was bieten Sie?

I nterest -> Interesse wecken, was ist Ihr USP? Was unterscheidet Sie von Anderen?

D esire -> Verlangen auslösen, wie profitiert der Kunde davon?

A ction -> Handlung provozieren, jetzt will der Kunde zugreifen!

 

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten. Gerne können Sie diese bei mir lernen.

 

mehr Wissen, mit viel Spaß an neuen Strukturen und Strategien

 

Ihre

Claudia Wolf

www.cwp-management.com

 

Tiefergehendes zum Elevator Pitch

So überzeugen Sie



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.